Massage & Wellness

Massagen werden schon seit Jahrhunderten zur Entspannung oder zur Schmerzlinderung durchgeführt. Vor allem im asiatischen Bereich sind Massagen für den Menschen etwas Alltägliches und werden daher regelmässig in Anspruch genommen. Durch die Kombination von Massagetechniken aus verschiedenen Ländern und Kontinenten bzw. durch die Übermittlung des Wissens über verschieden Massagetechniken, werden auch im europäischen Raum mittlerweile viele unterschiedliche Methoden praktiziert. Im Laufe der Jahre haben sich die verschiedensten Massagetechniken entwickelt.

Die wohltuende Wirkung der verschiedenen Massagetechniken wird durch die Verwendung von Ölen, ätherischen Ölen, Lotions oder heilenden Steinen zusätzlich verstärkt. Allgemein wird durch die Anwendung von Massagen der Energiefluss des Körpers wieder neu angeregt und er entwickelt verstärkt Selbstheilungskräfte. Dadurch wird auch die Psyche positiv beeinflusst.

Mittels einer fachgerecht angewandten Massage lassen sich nicht nur Verspannungen lösen und Schmerzen lindern, sondern der gesamte Körper gelangt in einen tiefen Entspannungszustand.

Menschen, die z.B. unter Rückenproblemen oder Migräne leiden, können durch regelmässige Massagen dafür sorgen, dass ihr Körper dauerhaft in einem möglichst entspannten Zustand bleibt. Neben regelmässigen Massagen oder Therapien ist es ratsam, sich möglichst viel an der frischen Luft zu bewegen, Sport zu treiben und auf eine gesunde Ernährung zu achten.

Massagen und Therapien sind auch vorbeugend sinnvoll. Im Laufe der Jahre unterliegt der menschliche Körper vielen Belastungen, die zwangsläufig zu Verspannungen oder körperlichen Beschwerden führen. Sei es durch zu viel Büroarbeit, zu wenig Sport oder aufgrund einer permanenten Fehlhaltung. Durch die Inanspruchnahme von regelmässigen Wellness-Massagen (ca. 1 Mal wöchentlich) kann der Körper in einen tiefenentspannten Zustand gebracht werden.

Ganzkörpermassage

Durch die tiefgehende Massagetechnik werden verspannte Muskeln gelockert, die Durchblutung gefördert, der Kreislauf gestärkt, der Stoffwechsel angeregt und das Lymphsystem aktiviert. Das allgemeine Wohlbefinden wird gesteigert.

Sport-Konditions-Massage

In dieser Massage werden stark beanspruchte und verspannte Muskelpartien durch anregende und beruhigende Griffe zur Normalfunktion zurückgeführt. Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit werden gestärkt, die Beweglichkeit verbessert, Muskelschmerzen und Begleiterscheinungen lassen nach.

Aromamassage

Bei der Aromamassage werden ätherische Öle mit einer entspannenden Massage kombiniert. Neben der wohltuenden Wirkung der Massage wird man durch den individuellen Duft entspannt und vom Alltagsstress befreit. Je nachdem, welche Beschwerden bestehen, kann ein spezielles Öl ausgesucht werden, um das beste Ergebnis zu erreichen. Die wohltuende Berührung der Hände und die zarte, wirkungsvolle Botschaft der Düfte steigern das ganzheitliche Wohlbefinden.

Rücken-Nacken-Massage

Mit einer speziellen Massage von Rücken und Nacken lösen sich Muskelverspannungen. Die Massage wirkt vorbeugend bei einem müden Rücken und stechenden Nackenschmerzen, welche oft Ursachen von Migräne und eingeschlafenen Händen sind. Der Muskel wird gekräftigt und regeneriert.

Fussdruckmassage

Die Fussdruckmassage ist eine Ganzheitstherapie. Der Fuss ist eine zentrale Schaltstelle. Durch Druckpunkte der zugeordneten Organe werden im Körper Selbstheilungskräfte aktiviert, der Heilungsprozess wird unterstützt, Stress abgebaut, Blockaden und Verspannungen lösen sich, der Energiefluss ist im Gleichgewicht, Entgiftung und Entschlackung werden positiv beeinflusst.

Triggerpunkte und Dehnungen

Die Triggerpunkttherapie beschäftigt sich mit der Behandlung von Schmerzen, die aus der Muskulatur kommen, den so genannten myofaszialen Schmerzsyndromen, die chronische Schmerzen verursachen können. Triggerpunkte sind die Folgen von kleinen Verletzungen in der Muskulatur. In gewissen Fällen, wenn bestimmte Muskelfasern immer wieder die gleichen Bewegungen ausführen müssen, entsteht eine Art „anhaltender lokaler Muskelkater“ und die betroffenen Muskelfasern entzünden sich chronisch. Triggerpunkte werden in einer Massage integriert behandelt. Die Triggerpunkttherapie bewirkt, dass sich die Triggerpunkte auflösen und sich wieder gesundes Muskelgewebe bilden kann. Die Verklebungen im Bindegewebe verschwinden und die Muskeln können wieder auf ihre volle Länge gedehnt werden.

Gesichtsbehandlung Akupressur

(Kopfschmerzen-Migräne) Durch diese Akupunktmassage am Kopf- und Nackenbereich fliesst die Energie wieder frei über die Meridiane (Energiebahnen). Kopfschmerzen oder Migräne können gelindert oder beseitigt werden.

Manuelle Lymphdrainage

Dies ist eine sanfte, rhythmische Massageart, die sehr wohltuend und entspannend auf den Organismus wirkt. Sanfte Streich- und Kreisbewegungen aktivieren den gestauten Lymphstrom, fördern die Entschlackung des Körpers, steigern den Stoffwechsel, stärken das Immunsystem, unterstützen den Heilungsprozess und gleichen den Wasserhaushalt im Gewebe aus.

Schröpfkopfbehandlung

Die Schröpfbehandlung ist eine sehr alte und wohl die bekannteste Methode, die gestörte Segmente beeinflussen kann. Schröpfen wirkt entzündungshemmend, schmerz- und krampfstillend, blutverdünnend und blutreinigend. Es aktiviert den Blutkreislauf und Stoffwechsel und wirkt entgiftend und entschlackend. Orte am Rücken, die beim Schröpfen behandelt werden, stehen mit ferner gelegenen Körperanschnitten, mit inneren Organen oder Muskelverhärtungen (Myogelosen) in einem reflektorischen Zusammenhang. Durch das Schröpfen werden andere Behandlungen sehr gut unterstützt.

Lomi Lomi Massage

Die Lomi Lomi Massage ist eine traditionelle hawaiianische Ganzkörpermassage mit Tiefenwirkung, ein Genuss für alle Sinne. Durch die Verwendung von natürlichem, duftendem, leicht erwärmten Öl wird der ganze Körper mit fliessenden, sanften und kräftigen Streichungen massiert, gelockert, gedehnt, geknetet und bewegt. Die Lomi Lomi Massage löst muskuläre und energetische Blockaden, wirkt den alltäglichen Belastungen und Stress entgegen und ist eine wundervolle Möglichkeit, den Zustand von Loslösung, Entspannung und Geborgenheit zu erfahren.

Hot Stone Massage

Die Hot Stone Massage ist eine sehr alte Therapieform, deren Ursprung bei den Naturvölkern Amerikas und Asiens zu finden ist. Bei dieser Behandlungs-methode werden Körper und Geist wieder in Einklang gebracht. Die Hot Stone Massage ist eine faszinierende Verbindung zwischen Massage, Aromatherapie und Energiebehandlung. Warme Basaltsteine, in Öl getaucht, gleiten über den Körper und fördern so auf angenehme Weise die Durchblutung, lösen hartnäckige Verspannungen und Schmerzpunkte und beruhigen die Seele.